Freitag, 27. Juni 2014

Vollkornpasta mit Hähnchen in leckerer Sauce

Jammi :-) Das war echt mal wieder total lecker! Die Vollkornnudeln geben dem Ganzen den richtigen Biss und das Hähnchen ist wunderbar zart! Noch etwas Parmesan und man braucht nicht mehr, um glücklich zu sein!

Zutaten für 2 Personen:

130 g Vollkornnudeln
250 - 300 g Hähnchenbrustfilet
2 Knoblauchzehen
3 Frühlingszwiebeln
25 g geriebener Parmesan
60 ml Gemüsebrühe
30 g Naturjoghurt
30 g Cremefine zum Kochen (7%)
Salz
Pfeffer
Petersilie
1 TL Öl

Zubereitung:

Knoblauch fein hacken, Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Das Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie kleinhacken.

Die Nudeln nach Packungsanweisung garen und abgießen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch zusammen mit Frühlingszwiebeln und Hähnchen darin rundherum anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen (aufpassen, dass das Hähnchen fertig ist!) und beiseite stellen. 

Nun Brühe, Joghurt und Sahne hineingießen und zum Kochen bringen. Petersilie hinzugeben und etwas einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Parmesan unterrühren und anschließend das Hähnchen wieder hinzugeben.

Nun die Nudeln unter die Sauce heben und nochmal abschmecken. Mit etwas Parmesan servieren.

Kommentare:

  1. Ich liebe Vollkornnudeln, früher mochte ich sie überhaupt nicht. Ein schönes und einfaches Rezept! :-)
    Viele Grüße,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Aaah, das hätte ich jetzt auch gerne. :) Gerne auch mit Pilzen dazu. :)

    AntwortenLöschen

Ihr habt was dazu zu sagen? Scheut euch nicht, und schreibt einen Kommentar :-) Ich freue mich sehr darauf!

Natürlich könnt ihr mir auch gerne eine Mail schicken an:
gutenahrungmachtgluecklich@web.de