Donnerstag, 10. März 2016

Nutella-Tassenküchlein oder auch Nutella-Mugcake

Was macht man, wenn man Kuchen will, aber keinen hat? Na klar, man backt sich einen! Aber was macht man, wenn man jetzt sofort einen Kuchen will, und nicht erst in 2 Stunden? Genau! Man backt sich einfach einen kleinen süßen Tassenkuchen :-) Zugeben, kalorienarm geht anders, aber es ist schließlich KUCHEN!

Zutaten:

4 EL Mehl
4 EL Zucker
3 EL Backkakao
3 EL Nutella
3 EL Milch
2 EL Sonnenblumenöl
1 Ei

Zubereitung: 

Naja, wie das mit so einem Tasenkuchen ist... Die Zutaten nacheinander in eine große Tasse füllen und gut verrühren. Dies funktioniert gut mit einer Gabel.

Anschließend die Tasse in die Mikrowelle stellen und den Kuchen bei 600 Watt etwa 3 min backen. Ich musste die Mikrowelle immer mal wieder stoppen, da sich der Kuchen auf die Wanderschaft machte. Also den Kuchen nicht aus den Augen lassen und nach den 3 min gegebenenfalls nochmals einschalten.

Kommentare:

  1. Und wenn man Kuchenhungerlust hat und keine Mikrowelle? Funktioniert doch sicher auch im Backofen... halt mit mehreren Tassen, damit es sich lohnt!
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, auch das funktioniert zweifelsohne :-) Dauert nur ein bisschen länger... wenns ganz schnell gehen muss, ist die Mikrowelle einfach unschlagbar!

      Löschen

Ihr habt was dazu zu sagen? Scheut euch nicht, und schreibt einen Kommentar :-) Ich freue mich sehr darauf!

Natürlich könnt ihr mir auch gerne eine Mail schicken an:
gutenahrungmachtgluecklich@web.de