Freitag, 1. Mai 2015

Blumenkohlpüree mit Bärlauch und Parmesan

Mein beliebtes Blumenkohlpüree heute mal anders :-) Ich hab es diesmal mit Bärlauch und Parmesan verfeinert. So einfach, so schnell, so gut! Schmeckt wunderbar zu Fleisch, Fisch oder gebratenem Tofu.
 
Zutaten für 3 Personen:

1 mittelgroßer Blumenkohl
1 kleine Tasse Gemüsebrühe
3 EL Crème fraîche
40 - 60 g Parmesan
Salz
Pfeffer
6 Blätter Bärlauch

Zubereitung:

Den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Mit der Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze weich kochen. Dann Deckel abnehmen und solange weiterkochen, bis die Flüssigkeit verkocht ist oder den Blumenkohl einfach abgießen. Falls die Gemüsebrühe verkocht ist, bevor der Blumenkohl weich ist, einfach immer wieder ganz wenig Gemüsebrühe nachgießen. Aber vorsichtig sein… sonst wird das Püree zu wässrig. 

Den Blumenkohl nun mit einem Pürierstab oder einem Kartoffelstampfer bearbeiten, je nachdem wie fein ihr es haben wollt. Den Parmesan reiben und zusammen mit Crème fraîche unter das Püree rühren. 

Den Bärlauch in dünne Streifen schneiden und ebenfalls untermischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Bärlauch und Parmesan bestreut servieren.

Kommentare:

  1. Das Rezept klang so einfach in der Herstellung und lecker und was muss ich sagen..... suuperlecker! Ich hab's heute gekocht und bedauert, weil der Blumenkohl viel zu klein war;-)! Gibt's nun öfter bei uns und erhält Einzug in mein Kochbuch.
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das freut mich ja total! Vielen lieben Dank :-) Dieses Püree schmeckt in den unterschiedlichsten Varianten. Ganz klassisch mit Salz, Pfeffer und Muskat oder aber Die Variante mit Curry und Rosmarin, ebenfalls hier auf dem Blog zu finden, passt super gut zu Lachs :-)

    Liebe Grüße,
    Lola

    AntwortenLöschen

Ihr habt was dazu zu sagen? Scheut euch nicht, und schreibt einen Kommentar :-) Ich freue mich sehr darauf!

Natürlich könnt ihr mir auch gerne eine Mail schicken an:
gutenahrungmachtgluecklich@web.de