Sonntag, 28. April 2013

Überbackene vegetarische Spinatkartoffeln


Ganz einfach und schnell :-) Spinat mit Kartoffeln mal ein bisschen anders! Wer's deftiger mag, kann auf die Kartoffeln gerne noch Schinken oder Speck geben! Wir bevorzugten allerdings diesmal vegetarisch!

Zutaten für 2 Personen:

3 - 4 mittelgroße Kartoffeln
400 g gefrorener Rahmspinat (oder eben frischer)
3 Handvoll Gratinkäse
1 Tomate
Salz
Pfeffer
Muskat
1 Schuss fettreduzierte Sahne

Zubereitung:

Die Kartoffeln im Dampfdrucktopf ca 15 min garen.

Frischer Spinat wird einfach mit etwas Zwiebelwürfel und Knoblauch und etwas Wasser weichgedünstet und mit etwas Sahne verfeinert. Wer mag, kann ihn noch pürieren!

Der gefrorene Rahmspinat wird in einem Topf aufgetaut, mit Salz Pfeffer und Muskat gewürzt und mit etwas Sahne verfeinert. 

Aus der Tomate den Strunk herausschneiden und würfeln. Den Rahmspinat in eine Auflaufform geben, die Kartoffeln halbieren und hineinsetzen. Nun die Tomatenwürfel darauf verteilen, jeweils etwas Gratinkäse darübergeben und noch leicht pfeffern.


Nun wandern sie für 15 - 20 min bei 180 °C Umluft in den Ofen :-)

Kommentare:

  1. Mhmm, die sehen aber gut aus! :)
    Liebe Grüße, Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sehen nicht nur so aus, sie warens auch :-) Dankeschön :-)

      Löschen

Ihr habt was dazu zu sagen? Scheut euch nicht, und schreibt einen Kommentar :-) Ich freue mich sehr darauf!

Natürlich könnt ihr mir auch gerne eine Mail schicken an:
gutenahrungmachtgluecklich@web.de