Dienstag, 30. Dezember 2014

Kulinarische Geschenke: Backmischung für Cranberry-Cookies

Eine kleine Geschenkidee... Solche Backmischungen sind inzwischen voll im Trend, ich weiß. Ich habe diese Backmischungen letztes Jahr zu Weihnachten verschenkt. Inzwischen kann man diese Backmischungen sogar schon überall fertig kaufen. Dies finde ich allerdings total unnötig, denn selbstgemacht ist eben immer besser :-) Die Backmischungsanleitung habe ich von Frollein Pfau.

Zutaten für ein Glas:

Schraubglas mit 1 Liter Füllvermögen

110 g Mehl
1 Tl Backpulver
eine Prise Salz
75 g brauner Zucker
75 g weißer Zucker
65 g Haferflocken
100 g getrocknete, gehackte Cranberries
100 g Schokostreusel

Nun werden die Zutaten, Schicht für Schicht in das Glas einfüllen und Zwischendurch immer ein bisschen glatt klopfen. Mit einem Trichter oder einem zusammengerollten Papier funktioniert das sehr gut.

Falls das Glas nicht ganz voll ist, einfach mit Schokostreuseln auffüllen. Nun das Glas fest verschließen und dekorieren, wie es euch beliebt. Die Anleitung für die Cookies müsst ihr noch irgendwie am Glas befestigen. 

Anleitung:

du brauchst noch: 1 Ei, 100 g weiche Butter, Vanillezucker oder Vanillemark

und so gehts:

Den Ofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. 

Aus allen Zutaten einen glatten Teig zubereiten und mit einem Teelöffel kleine Teigportionen mit etwa 6 cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Die Cookies nun für etwa 20 min im Ofen backen und auskühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr habt was dazu zu sagen? Scheut euch nicht, und schreibt einen Kommentar :-) Ich freue mich sehr darauf!

Natürlich könnt ihr mir auch gerne eine Mail schicken an:
gutenahrungmachtgluecklich@web.de