Donnerstag, 7. März 2013

Nudelauflauf mit Salami, getrockneten Tomaten und Champignons


Heute mal was für den ganz großen Hunger! Nudelauflauf... der macht satt und schmeckt gut! Über die Kalorien reden wir da mal nicht :-) Guten Appetit wünsch ich euch!

Zutaten für 2 Personen mit riiiiießen Hunger:

250 g Farfalle
250 g Champignons
3 Scheiben Salami
2 Scheiben Kochschinken
2 Tomaten
4 getrocknete, eingelegte Tomaten
eine gute Hand voll frisches Basilikum
100 g Gratinkäse
200 ml Milch
1 Ei
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
etwas Olivenöl

Zubereitung:

Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen. 

Die Champignons in Scheiben schneiden. Die Tomaten, die eingelegten Tomaten, den Kochschinken und die Salami würfeln. Basilikum einfach grob zerrupfen. Die Knoblauchzehe fein würfeln.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Champignons anbraten. Die Champignons aus der Pfanne nehmen und darin nochmal etwas Olivenöl erhitzen. Nun den Knoblauch darin kurz anbraten und die Tomaten, den Schinken und die Salami kurz mitdünsten. Das Ganze zur seite stellen, Basilikum, Champignons und Nudeln hinzugeben und vermischen. Die Mischung in eine Auflaufform geben.

Die Milch mit dem Ei vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und über die Nudelmischung gießen. Den Gratinkäse darüber verteilen und den Auflauf nun noch bei 200 °C etwa 20 min in den Ofen schieben. Der Käse muss schön zerlaufen und braun sein :-) Lasst's euch schmecken! 

Kommentare:

  1. Aufgrund der Zutaten darf man zu diesem Gericht auch gerne "Pizza-Nudeln" sagen ;-) Es ist wirklich lecker!!! :-)

    AntwortenLöschen

Ihr habt was dazu zu sagen? Scheut euch nicht, und schreibt einen Kommentar :-) Ich freue mich sehr darauf!

Natürlich könnt ihr mir auch gerne eine Mail schicken an:
gutenahrungmachtgluecklich@web.de