Freitag, 25. Januar 2013

Spaghetti an Ricotta-Speck-Tomatensauce





Freitag 12 Uhr... Der Magen knurrt... und draußen schneits... also der pefekte Moment mal den Kühlschrank zu plündern und nicht einkaufen zu gehen! Somit wurden alle Zutaten aus dem Kühlschrank geholt die irgendwie zusammenpassen könnten!! Noch schnell ein paar Nudeln ins Wasser geschmissen und fertig war ein improvisierter Volltreffer! 

Zutaten für 2 Personen:

150 g Spaghetti
Salz

2 EL Ricotta
1 Tomate
3 Scheiben Frühstücksspeck
5-6 Cocktailtomaten
1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
ein Schuss Sahne
ein Schuss Milch
etwas Tomatenmark
1/4 TL Sambal Oelek
Thymian
Salz, Pfeffer, etwas Paprikapulver
5 Basilikumblätter
nach Belieben Parmesan


Zubereitung:

Zwiebel, Knoblauch und Speck würfeln. Die Tomate würfeln und die Cocktailtomaten halbieren. Den Basilikum in Streifen schneiden.
Den Speck in der heißen Pfanne kurz dünsten und Zwiebel und Knoblauch mitanbraten. Etwas Tomatenmark hineingeben und kurz mitbraten. Das Ganze mit einem Schuss Milch ablöschen, den Ricotta und die Sahne hinzugeben und leicht einköcheln lassen. Die gewürfelten Tomaten zugeben.

Währenddessen die Spaghetti ins Wasser geben.

Während die Nudeln im Wasser vor sich hingaren, die Sauce mit etwas Salz, Pfeffer, Paprika, Sambal Oelek und Thymian abschmecken. Die Basilikumstreifen unterrühren und die gegarten Spaghetti hinzugeben und unterrühren. Parmesan darübergeben und fertig! Guten Appetit :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ihr habt was dazu zu sagen? Scheut euch nicht, und schreibt einen Kommentar :-) Ich freue mich sehr darauf!

Natürlich könnt ihr mir auch gerne eine Mail schicken an:
gutenahrungmachtgluecklich@web.de